Invictus Launch Week 2954 : 17-29.5 ArcCorp


  • Waehrend der ILW Patch 3.23.1 sich weit und breit nicht sehen laesst ...


    ... dreht das CIG Marketing bereits rund ...



    ... wie es scheint aber mal wieder CIG typisch vollkommen unkoordiniert. Eine Webseite Live setzen wenn der Content der Details dahinter noch nicht steht ...



    ... ist vielleicht fuer die ersten Gehversuche eines 13 Jaehrigen Edgelord verzeihbar fuer eine ~700.000.000$ Firma aber ein hochgradig peinliches Meisterstueck der digitalen Inkompetenz.

  • Moin moin zusammen,


    nachdem am 17./18. der Auftakt der ILW2954 ja durchaus als geglueckt zu bezeichnen war und mit unserem SG-Freitag Abend zusammengefallen ist gehen wir am 19./20. zum ersten Hallenwechsel und den naechsten Herstellern ueber.


    Noch mal kurz als Erinnerung die ersten Hallen hatten uns mit RSI, Argo Astronautics, Origin Jumpworks und Consolidated Outland den neuen kleinen MPUV Traktor ...


    ... und die Entennase "Polaris" mitgebracht.


    In den neuen Hallen erwarten uns nun wie wir bereits beim betreten an den rundgestreichelten Welpenkoepfchen der A2, C2 und M2 erkennen koennen, Crusader Industries ...


    ... das MISC / MIRAI Konglomerat sowie Tumbril Landsystems.


    Wenig neues denn das Pulver der Mirai Pulse ...


    ... wurde ja bereits im Vorfeld der ILW zum anheizen des Sales vom Marketing verschossen. Entsprechend gehen wir (Walter aka Mingus und ich) ohne grosse Erwartungen ueber die Messe. Ich nutze die Changse und leihe mir der winzige Geraet Mirai Pulse aus ...


    ... und nach einem kurzen Blick in die zwei Nebenhallen ueberspringen wir das Kellergeschoss mit den Fahrzeugen von Tumbril Landsystems. Hier gibt es nix das wir nicht schon zig mal gesehen haben und auch das Holo des seit gefuehlt bereits 4 bis 5 jahren in Concept befindlichen Tumbril Ranger Motorrades brauchen wir nicht als Erinnerung an den immensen Backlog an unbearbeiteten Concept Ships. Es wird ja bereits gemunkelt das mit der Drake Defensecon in diesem Jahr ein weiteres Concept Ship auf den Berg der technical Debt der Concept Ships getuermt werden soll.


    Sei es ein BUG oder was auch immer, MinGus hatte aus geheimen Quellen die Info mitgebracht das der neue RSI Ursa Medivac bereits in Game zum Sale verfuegbar sei. Wir schlendern also noch eben rueber in die Verkaufsflaechen von Astro Armada auf Area 18 und siehe da ...


    ... die Info ist korrekt. Fuer 124.740 aUEC koennen wir dort den Medivac erwerben was wir natuerlich auch sofort machen. Wer dann wie MinGus oder ich ueber eine MSR verfuegt oder sich auf der Messe in der Crusaderhalle eine ausgeliehen hat kann die beiden nun bequem nebeneinander in die Cargohold der kleinen dicken MSR einparken.


    Wirklich 'uebsch die beiden nebeneinander und wir sind gespannt ob wir das Gespann noch in den Einsatz bringen werden am freien Pfingstmontag. Das war es dann auch erst mal soweit mit der 2. Halle dieser ILW2954.


    Fazit soweit: Gefuehlt wird die Performance in den Hallen der ILW ruckeliger und naehrt sich der Grenzwertigkeit um die Messe noch zu geniessen. Die Performance des restlichen Verse laesst aber nix zu meckern und ist durchaus annehmbar trotz Messe und Freefly. Interessante Annekdote die sich unserem Erklaerungsvermoegen entzieht ist das separate Inventar des ILW Eingangsbereiches. Sobald der Skytrain am Bevic Convention Center verlassen wird haben wir keinen Zugriff mehr auf das Inventar von Area 18. Alle hier gekauften T-Shirts, Lederjacken etc. verbleiben in diesem separaten Inventar. Fahren wir mit dem Fahrstuhl dann in die Ausstellungshalle herunter befindet sich das Area 18 Inventar wieder im Zugriff, im Foyer gekaufte Kleidung ist aber somit out of Reach. Aehm ja ... :/ ... verworren sind der CIG Developers Wege.


    Somit erst mal bis spaeter im Verse ...


    Christoph aka Sloane

  • Hiho zusammen,


    auch fuer die Freunde gepflegter Lackierungen gibt es auf dieser ILW natuerlich neues zum erwerben und aufziehen. Das der MPUV mit dem MPUV Tractor ein paar Skins bekommen hat hatte ich ja schon erwaehnt. Hier der kleine Geselle in dezentem grauen Gewand:


    Alternativ bieten sich fuer den MPUV an:


    Insbesonders der (concierge Only) Firebrand Paint ist mit dem mettalic Red sicher auch ein Hingucker. Neben dem Lynx Rover der ja schon immer ein paar eigene Skins hatte ...


    ... hat nun mit der neuen Medivac Variante auch der URSA Rover ein paar Lackierungen bekommen. Ich meine die gab es vorher noch nicht.


    Vermutlich haben / werden auch noch ein paar andere Schiffe im Zuge der ILW ein bisschen neue Farben abbekommen, das CIG Marketing ist ja beim Geld machen nicht waehlerisch und die immer wieder mal im Forum aufkommenden Rufe nach den von CIG versprochenen HexCode Colours wird in bewaehrter CIG Art tot geschwiegen und unter den Teppich des Vergessens gekehrt.


    Have Fun


    Christoph aka Sloane

  • Hmm bin gerade am Astro Armada Stand.. 20.05. 9:20


    Komplettes RSI Angebot ist nicht aufzufinden am Terminal .

    Habt ihr wieder Glück gehabt :)


    Aber egal, wir haben ja jetzt einen ... der reicht ja aus


    wie immer wieder sehr erfrischende Berichterstattung Christoph ! :thumbup: :thumbup: :thumbup:

  • Indeed - vorhin gecheckt und kein Ursa Medivac mehr ingame bei Astro Armada. Walter aka MinGus und ich haben jedenfalls jeweils einen fuer unsere kommenden Einsaetze gesichert. Ich habe grade auch schnell gecheckt ob CIG auch soweit gegangen ist die ingame gekauften Medivacs aus den Accounts zu loeschen ... sieht aber nicht so aus.


    :!: Bemerkenswert auch wie schnell Bugs on the fly gefixt werden koennen wenn es den Sales "bedroht", und es zeigt auch das die Moeglichkeit Schiffe und / oder Vehicle ingame zu kaufen klar als Echtgeldkauf beeintraechtigend von CIG wahrgenommen und eingestuft wird. Der Kontext gibt der erfolgten massiven Preiserhoehung bei Ingameschiffen ohne die Missionsrewards anzupassen und gleichzeitigem schaffen weiterer Moneysinks im Game einen ganz dezenten Beigeschmack.


    Falls jemand wissen will wie der original URSA Rover mit dem "Respite" Paint ausschaut ... et voila.


    Gruesse


    Christoph aka Sloane

  • Darf ich diesen erschuetternden Anblick der sich mir gestern Abend offenbarte ...



    ... als klares Statement bezueglich des Begeisterungslevels ueber den Patch 3.23 .x

    und die laufende Invictus Launch Week werten :?:  :thumbdown:



    Gruesse


    Christoph ^^ aka Sloane

  • Hiho und guten Sonntag Morgen zusammen,


    die ILW2954 naehrt sich mit der Drake DefenseCon ...

    ... ihrem Ende und auch Finale zu, oder eher ihrem finalen Ende :?:


    Schauen wir doch mal. Finanziell wird es auch in diesem Jahr nicht schlecht aussehen fuer CIG, dafuer haben das Marketing mit einem neuen Level an shady Sales Taktiken und FOMO (ausweitung der Respawn Funktionalitaet, retirement Hornet MK I und der Eroeffnung eines potenziell auf alle "alten" Schiffe beliebig ausweitbaren kostenpflichtigen MK II update Reigen) und die Devs mit neuen Schiffsvarianten statt einstmals versprochener Modularitaet (Argo MPUV T) und dem weiteren vergroessern des Schiffbacklog um ein / zwei large / capital Ships (Drake Ironclad / Ironclad Assault) den Grundstein gelegt. Die weiterhin gebefreudige Backergemeinde verstaerkt durch sicherlich viele neue noch ahnungslose Backer besorgt dann den Rest.


    Wie sah es denn so aus vor der eigentlichen ILW2954 ... wir erinnern uns: Mit der marketinggesteuerten "Overdrive Mission Reihe" und dem Lockvogel Reward Hornet F7C MK II auf Hornet F7A MK II sowie den vor der ILW rausgehauenen kleinen Pulse Bikes war der Sale ja schon vorgeglueht worden und die Wallets der Backer in gebefreudigen Zustand versetzt worden.

    ...dann vor dem Drake Concept Sales ...


    ... und am 26.5 nach dem ersten Tag des Drake Concept Sales ...


    ... das finale Ergebniss bleibt dann noch abzuwarten.


    Hier auch noch die Details zur als Schiff wirklich gelungenen und attraktiven Drake Ironclad / Ironclad Assault ...


    ... mittlerweile hat CIG es dann wohl auch etabliert das es auch bei Concept Sales Schiffen kein LTI mehr gibt wenn die Backer nicht das Wallet weit oeffnen und Frischgeld fliessen lassen. Mit Store Credits erworbene Concept Sales Schiff bekommen "nur noch 120 Monate" deklariert als ILW Variante.


    Kein Frischgeld in die Hand zu nehmen wird nun also von CIG neben einem erhoeten Preis definitiv auch mit einer Versicherung "2.ter" Klasse penalisiert.

    Nix desdo trotz, wie schon gesagt die Ironclads sind ein wirklich gelungener Entwurf und ein sehr cooles neues Schiff im rugged Drake Style. Hier zeigt sich wieviel die Devs mittlerweile beim Schiffsdesign gelernt haben, aber auch wie problematisch es werden wird die bestehenden Schiffe auf die veraenderten Mechaniken anzupassen.


    Aber eigentlich soll das ja ein Bericht ueber die ILW2954 werden. Also zurueck zum Anfang: Die ILW2954 naehrt sich mit der Drake DefenseCon ihrem Ende zu. Waehrend am Riker Memorial Spaceport Drake wie gewohnt in einem eigens angemieteten Hangar in stylischem rot/schwarz seine Schiffe praesentiert ...



    ... machen wir noch mal einen was war Schnelldurchgang was noch nach Crusader gekommen ist. Da war zunaechst noch der Aegis Day:


    Hier wurde die in den Gold Standard versetzte und modularisierte Retaliator praesentiert ... wer das Schiffchen sein eigen nennt hat es nun also in der vorerst finalen (pre kostenpflichtigem MK II update) Form in seinem Hangar und kann nach Lust und Laune Module tauschen. Vielleicht laedt uns Klaus aka RoterHarry hier noch mal zu einer ausgiebigen Besichtigungstour in seine Retaliator ein.



    Danach dann Anvil Day. Hier steigt bei mir (Sloane) als bekennendem Anvil Fan Chick der Level an Glueckshormonen immer rapide an. Nicht umsonst sind 50% meiner eigenen Schiffe von Anvil. Traeume von grossen Expeditionen keimen der rauhen Realitaet zum trotz auf, befeuert von Marketingvideos weit jenseits dessen was wir im Verse momentan und auch in den naechsten 5-10 Jahren vorfinden werden. ;(


    Allen voran Traeumereien von meiner geliebten Carrack der "Vanunu Udaja", hier die Carrack wie immer als Eyecatcher in der Anvil Halle ...


    ... im Rest der Anvil Hallen dann noch zu sehen:


    Ich schlender immer noch traeumend und froehlich vor mich hin summend um die Carrack herum, eine Innenansicht spare ich mir. Meine Carrack kenne ich von innen wie die Tasche meiner Weste die ich nie trage.


    Weiter gehts zur Anvil Arrow, ein weiteres kleines Schmuckstueck in meinen Hangar. Wenn sie doch nur endlich die Fluegel unabhaengig vom Fahrwerk ein-/ausklappen koennte wie seit Jahren von den Entwicklern versprochen. Dann und nur dann wird sie auch optimal als Begleitjaeger in den Hangar der Carrack passen wie von mir geplant.


    Wieder vorbei an den aufragenden Landefuessen der Carrack, ein kurzer Blick auf die Ball Turrets ...


    ... dann geht es in die Seitenhalle ...



    ... die Hornet F7C MKII ist ausleihbar was ich denn auch schnell mache. Meine in der Overdrive Mission erspielte ausleih F7C MK II konnte ich aus Zeitmangel und wegen verkuerzung der Leihe durch den Patch 3.23.0 nicht ein einziges mal ausfuehren. Nicht ausleihbar (warum ?!?) ist allerdings die F8C Lightning.


    Das war dann auch der Anvil Day, ich leihe mir noch schnell zum temporaeren Rueckflug nach Port Tressler eine Anvil Terrapin aus ...


    ... denn es ist Freitag Abend: SG-Freitag Abend. Wir unterbrechen die Messeaktivitaeten fuer eine kurze aber gut gelaufene und wirklich interessante Mission in einer Sakura Sun UGF.


    Nach der Landung geht es im mitgebrachten (ingame gekauften :P ) RSI NURSA rein in die gute Stube von Sakura Sun.


    Schon bald erweist er sich hier als nuetzlich denn der eine oder andere Gegner ist frech genug das Feuer zu erwiedern ehe wir die Mission erfolgreich abschliessen und Reward und Reputation einsacken.


    Es hat uns und besonders Klaus aka Roter Harry und seinem Granatwerfer so gut gefallen das wir gerne noch eine nachlegen wollten. Leider:


    Und auch nach der Recovery ging so gut wie nix mehr. Wir haben also trotz guter Spielelaune den SG-Freitag Abend hier beendet. Dabei waren:


    Und jede Menge BUGS beim naechsten Login. Aber ... und hier ein weiteres mal zurueck zum Anfang: "Die ILW2954 naehrt sich mit der Drake DefenseCon" ... ihrem Finale. Ich duese mit der ausgeliehenen Hornet F7C MK II zurueck nach Area 18 dort geht es dann direkt am Riker Memorial Spaceport ...


    ... in die Drake Halle runter.


    Da stehen sie denn alle die Drake Schaetzchen. Waere ich (Sloane) kein Anvil Fan Chick waere ich sicher eine Drake Fan Bitch. Aber irgendwie muss man ja Prioritaeten setzen. Hinten in der Halle das Hologramm der unvollendeten Byzantiner Koenignuss der Drake Schiffe: Die Kraken.


    Daran wird auch das neue Concept Ship die "Fatterpillar" aeh,, sorry die Ironclad nichts aendern. Den Rang als nostalgisch verranzten Frachtdampfer mit starkem Oelgeruch und heissem Maschinendampf im Maschinenraum wird die Catterpillar ...


    ... aber potenziell in 5-10 Jahren zum flight Ready der dicken Schwester abgeben muessen. Somit kommen wir denn nach einem ILW2954 und auch Reportmarathon zum Ende. Schluss ... Finale ... Finito ... Basta ... Rien ne va Plus. Das war es mit der ILW2954 ... auch wenn heute noch die Defense Con ihren zweiten Tag hat ...


    ... wir noch bis zum 29.5 an diesen Terminals in der Drake Halle alle Schiffe ausleihen koennen ...


    ... und uns mit Drake und anderen Devotionalien eindecken koennen ...


    ... am Bevic Convention Center ist schon tote Hose ...


    ... die Aufzuege sind bereits im Wartungsmodus ...


    ... aber Sloane nutzt noch schnell die Changes ehe die UEE Fleet Stanton wieder verlaesst und baendelt noch mit einer weiteren Navy Kadettin an :saint: Gegen eine froehliche Sause mit Nachtisch in der G-Loc Bar hat die nix einzuwenden wie es scheint.


    Sloane besteigt dann mit der Kadettin die letzte Bahn vom Bevic Convention in die Stadt und der Rest bleibt ein Geheimiss.


    Gruesse, viel Spass beim lesen und see you in the Verse


    Christoph aka Sloane